Die AltmuehlNet-Jugend

Die AltmuehlNet-Jugend ist eine eigenständige Jugendorganisation im Bürgernetzverein Altmühltal e.V.. Die Arbeit der Jugendgruppe, die primär projektorientiert ist, liegt vor allem in den Bereichen Technik und Medienarbeit. So gab es bereits Programmierkurse, Filmprojekte, Fahrten zu Messen oder offene Angebote wie „OpenSurf“ – beaufsichtigtes Surfen im Vereinsheim.

Im Laufe der Jahre wurden mehrere Projekte, wie der Film „Eva“ und das Radioprojekt „Funk-EI“ mit dem Jugendpreis des Landkreises augezeichnet.

Seit ihrer Gründung 2001 ist die Jugendgruppe des Altmuehlnet Mitglied beim Kreisjugendring.

Die Satzung der Jugendgruppe kann hier eingesehen werden.

Der Jugendvorstand

Die AltmuehlNet-Jugend wird von einem Jugendvorstand geleitet, der von den Mitgliedern der Jugendgruppe gewählt wird. Der momentan dreiköpfige Jugendvorstand ist seit der letzten Vollversammlung 2016 im Amt.

  • 1. Vorsitzende: Tobias Weidenhiller
  • 2. Vorsitzende(r): Ben Rott
  • 3. Vorsitzende(r): Pablo Schenkel

 Der Jugendvorstand ist unter der E-Mail Adresse jugendvorstand@altmuehlnet.de erreichbar.

Projekte

Vergangene Projekte

  • Filmproduktionen  „Eva“ und  „Am Fluss“ und Kurzfilmprojekt „Überwacht“
  • Programmierprojekt und Programmierkurse
  • Supporter-Schulung
  • Animationskurs
  • Podcast: Projekt „Funk-EI“
  • Jugendredaktion Eichstätt
  • Medienpädagogische Fortbildung für Jugendleiter (19. - 21. August 2011), in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Eichstätt
  • Filmprojekt "Eye of Kolibri"
  • Filmprojekt "KOLI3RI"
  • Interaktives Multimedia Projekt "Kolibri.live"

Aktuelle Projekte

  • Medienpädagogische Schulung für Jugendleiter in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring

Geplante Projekte