Bayerns größtes Römerfest „Salve Abusina“

11. bis 13. August 2017

„Salve Abusina”: Von Freitag bis Sonntag erleben die Besucher Kastell Abusina in Eining bei Bad Gögging hautnah römischen Alltag wie vor 2000 Jahren. Geschichte zum Anfassen heißt das Motto beim größten Römerfest Bayerns.


Legionärsgruppen stellen anschaulich und interaktiv den militärischen Drill der Römerzeit dar. Schaukämpfe von Gladiatoren sorgen für erhöhten Pulsschlag. Handwerker und Händler zeigen ihr Können und ihre Waren. Antike Musik und Kulte werden spannend präsentiert. Die Besucher können die Ausrüstung der Soldaten bestaunen, im Lager der Gladiatoren einen Blick hinter die Kulissen werfen und natürlich bei den aufregenden Kampfvorführungen mitfiebern. Im Pferdelager erfahren Kinder und Erwachsene alles über Pferdepflege und -Training.


Täglich finden unterhaltsame Führungen über das Gelände statt, nicht nur für Kinder eine spannende Zeitreise! Lassen Sie sich Freitag- und Samstagabend von einer mystischen Feuershow verzaubern und probieren Sie echt römisches Essen.


Kostenloser Busshuttle-Service ab Bahnhof Neustadt a. d. Donau (über Bad Gögging und Sittling).


Programmhöhepunkte:

  • der schönste römische Biergarten Bayerns
  • Römer auf Zeit - leben wie in der Antike
  • Feuershow am Freitag- und Samstagabend
  • römisches Pferde- und Esellager
  • Musik mit der Wassorgel
  • kostenlose Führungen
  • Mitmachaktionen für Kinder
  • aufregende Gladiatorenkämpfe
  • leckeres römisches Essen
  • Töpfern und Toga-Wickeln
  • Legionäre führen antike Waffen vor
  • viele authentische Römergruppen

« Zurück zur Übersicht