14. Adventsmarkt im Kloster Plankstetten

07. bis 08. Dezember 2019

"Wie in der guten alten Zeit" mit Vorführung traditoneller Handwerke und kulinarischen Leckerein, verschiedenen Musikdarbietungen und Kinderprogramm im stimmungsvoll gestalteten Innenhof des Klosters Plankstetten.

Wie schon in den beiden letzten Jahren ist auf dem Kirchplatz auch wieder ein Riesenadventskranz zu bestaunen.

Viele fleißige Hände haben aus Fichtenzweigen einen 9 m hohen Riesenadventskranz mit einem Durchmesser von 8 m erschaffen, der in einer Höhe von 3 m frei über dem Klosterplatz schwebt.

Mit diesem wohl größten freihängenden Adventskranz Deutschlands wollen die Mönche zum Nachdenken anregen und den Sinn der Adventszeit als Vorbereitungszeit auf das Geburtsfest Christi näherbringen. Er ist ein Zeichen dafür, dass Advent die Zeit der Erwartung ist und Weihnachten erst am Abend des 24. Dezembers beginnt.


« Zurück zur Übersicht