13 Jahre – 13 Dinge

Einsichten in die Zeit des "Dritten Reichs" in Nördlingen

11. bis 16. August 2020

75 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs beleuchtet eine Sonderausstellung im Stadtmuseum die Zeit von 1933 bis 1945 in Nördlingen.

Schlaglichtartig werden 13 Jahre nationalsozialistischer Herrschaft anhand von 13 Objekten dargestellt. Sie verweisen u. a. auf die NSDAP und deren Selbstdarstellung in Nördlingen, die Vernichtung der jüdischen Mitbürger, neue Lagerbauten und die Auswirkungen des 2. Weltkriegs. Daneben illustrieren Fotografien, wie sich Nördlingen und seine Bürger dieser Zeit anpassten. Beschreibungen von Zeitzeugen ergänzen die Darstellung, die ihren Besuchern Raum geben möchte, eigene Erinnerungen einzubringen.


« Zurück zur Übersicht