Die AltmuehlNet-Geschichte

Von 1997 bis 2001

November 2001
  • Die VHS Eichstätt bietet mit unserer Hilfe neue "Computer-Schnupperkurse" an - allerdings in der KU-Eichstätt.
  • Und wir richten eine Anti-Viren-Software auf unserem Mailserver ein, die die Bedrohung unserer Mitglieder wesentlich reduziert. Dieser Service ist neu und ziemlich einzig.
Oktober 2001

Endlich können wir nach vielen freiwilligen Arbeitsstunden unseren neuen Schulungsraum in der ersten Etage in unserem Vereinsheim in der Römerstr. 47 in Eichstätt eröffnen. Neun moderne Schulungsrechner, Beamer, Leinwand usw. stehen jetzt zusätzlich zur Verfügung.

September 2001
  • Die AltmuehlNet-Jugend emanzipiert sich mit einem eigenen und unabhängigen Jugendvorstand.
  • Wir sind bei der Tagung "Netzwerke und neue Medien" im Landratsamt Ei. aktiv dabei.
Juli 2001

Die Sparkasse Eichstätt bleibt uns als Förderer treu und unterstützt uns beim Aufbau eines "virtuellen Jugendtreffs".

Mai 2001

Wir engagieren uns in der Suchtprävention und in der Jugendarbeit und führen insbesondere junge Programmierer an den Computer heran.

Februar 2001
  • Die evangelische Pfarrerin Knecht richtet mit unserer tatkräftigen Hilfe ein erfolgreiches "Internetcafe" für die Beilngrieser Jugendlichen ein.
  • Der Beilngrieser Bürgermeister Uhl wird im Rahmen der Reihe "Mitglied der Woche" vom Vorsitzenden Michael Falk geehrt.
  • Die "MBI-Idee" beginnt sich zum Selbstläufer zu entwickeln - es werden landkreisweit unterschiedlichste Kurse durchgeführt. Und "Moorhühner gejagt"...
Januar 2001

Die Serie der "Offline-Veranstaltungen" setzt sich fort: Am 21. und 28. Januar trifft sich das AltmuehlNet am Buxheimer Weiher und im Ingolstädter Eisstadion.

Dezember 2000
  • Auf der Mitgliederversammlung am 13. Dezember wird eine Änderung der Beitragsordnung beschlossen: Neu sind eine Familienmitgliedschaft und eine erweiterte Firmenmitgliedschaft
  • Außerdem wird das Projekt "EI4U", die regionale Jugendplattform für den Landkreis Eichstätt, vorgestellt.
November 2000

In Erkertshofen eröffnet das AltmuehlNet seinen ersten Schulungsraum außerhalb von Eichstätt.

September 2000
  • Auf der Mitgliederversammlung am 28. September wird der neue Dienst "myAltmuehlNet" vorgestellt. Dieser wurde in den Sommerferien von 8 Jugendlichen unter der Leitung von Bernd Wiest und Stefan Hanauska programmiert.
  • Ab sofort kann man auch Grußkarten über das AltmuehlNet verschicken.
August 2000
  • Die Gemeinde Böhmfeld erhält aufgrund ihrer Internetpräsenz beim AltmuehlNet Fördergelder.
  • In dem Schulferien werden im Vereinsheim regelmäßig Veranstaltungen angeboten.
Juli 2000

Auf dem Altstadtfest ist das AltmuehlNet gleich 2 mal vertreten: Auf dem Residenzplatz und in der KHG.

Juni 2000
  • Die erste "Offline-Veranstaltung" des AltmuehlNets findet statt: Die 1. AltmuehlNet-Radltour. Dort wird auch das erste "(Firmen-)Mitglied der Woche" - Otto Rehm - mit einer Plakette ausgezeichnet.
  • Im Vereinsheim werden 7 neue Rechner in Betrieb genommen.
Mai 2000
  • Das deutschlandweit einmalige Gemeinschaftsprojekt des AltmuehlNets und anderer Bildungseinrichtungen im Landkreis MBI (Moblie BildungsInitiative) wird gestartet.
  • Auf viele Anregungen hin wird auch als neuester Service ein WebChat in Betrieb genommen.
  • Auf der 2. Linux-Installationsparty im Vereinsheim gründet sich die Eichstätter Linux-Usergroup.
April 2000

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 19.4. wird Michael Falk zum neuen Vorsitzenden gewählt.

März 2000
  • Am 12.3. tritt der Kassier Josef Hager aus gesundheitlichen Gründen zurück.
  • Am 13.3. treten der 1. Vorsitzende Martin Pauleser, der 2. Vorsitzende Klaus Hofmeier, der Schriftführer Horst Kilcher und der Technikvorstand Werner Marske zurück und berufen für den 19.4.2000 eine außerordentliche Mitgliederversammlung ein.
Dezember 1999
  • Das AltmuehlNet bekommt eine Urkunde vom Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse. Ca. 700 Organisationen und Vereine haben sich zum Thema "Demokratie leben" beworben, davon wurden 20 ausgewählt und mit einem Förderpreis bzw. einer Urkunde ausgezeichnet....
  • Unser Betreiber Netztech stellt zum Ende des Jahres den Betrieb auf eine schnellere Leitung der Telekom um.
November 1999
  • Unsere fleißen Techniker haben einen tollen neuen Dienst in Betrieb genommen: Den Spieleserver.
  • Am 19.11. findet die Mitgliederversammlung 1999 statt.
  • Besuch von 3 Brauerinnen vom Bürgernetz Tschuwaschien.
September 1999
  • Nach vielen Wochen Arbeit ist nun unser Vereinsheim fertig. Einige aktive und fleissige Mitglieder haben es geschafft, die Technik, die Verkabelung, die Beleuchtung, das Mobiliar etc. zu beschaffen, aufzubauen und einzurichten. An dieser Stelle unseren herzlichen Dank an die (wenigen!) fleissigen Helfer.
  • Bereits 2 Vorstandsitzungen haben stattgefunden
  • Noch im September findet das erste Techniker- und Webmastertreffen statt.
März 1999

In der Zeitschrift ONLINE-Today wird das AltmuehlNet mit seinen Webseiten bestens bewertet. In Sachen Webauftritt hat das Bürgernetz aus dem Altmühltal eindeutig die Nase vorn.

Januar 1999

Das Bayerische Fernsehen besucht das AltmuehlNet beim AltmuehlNet-Treffen.

Dezember 1998

Der große Countdown für die Umstellung beginnt. Die Räume in der UNI müssen geräumt, und neue Räume bezogen werden. Dazu muss die Technik neu aufgebaut und die Standleitungen neu angebunden werden.
Das Rundschreiben an alle 2200 Mitglieder gestaltet sich zu einer größeren Postaktion.

November 1998

Am 1. November schließt sich das Altmühlnet dem Aufruf zum Internetstreik für niedrigere Telefongebühren an.

Oktober 1998

Das Altmühlnet begrüßt Herrn Karl Lang aus Arnsberg als 2000. Mitglied im Bürgernetzverein.

September 1998
  • Wir begrüßen unser 1900. Mitglied, Martina Schöpfl aus Hepberg
  • 1998 ist Wahljahr, wir berichten darüber.
August 1998
  • Das AltmuehlNet wird weiter ausgebaut!
  • Wir begrüßen unser 1800. Mitglied, Michael Reimann aus Eichstätt.
Juli 1998
  • Wir begrüßen unser 1700. Mitglied, Martina Sill aus Eichstätt.
  • Das Altmuehlnet startet mit den Seiten für die Landwirtschaft.
Juni 1998

Am 26. und 27. Juni 98 war in München der Bayern-Online-Kongress. Eine Veranstaltung die von den Bürgernetzvereinen geprägt war.

Mai 1998
  • Laut Umfrage sind 36% der Nutzer im Altmuehlnet Frauen!
  • Wir/unsere Techniker brauchen Stühle zum Arbeiten!
  • Mitgliederversammlung des Altmuehlnet.
  • Wir begrüßen das 1600. Mitglied, Oskar Waitz aus Eichstätt.
  • Wir begrüßen das 1500. Mitglied, den SV Marienstein.
April 1998
  • Der Umbau des Altmühlnet und der Altmühlnet-Crash. (Hardware)
  • Ausbau des Altmuehlnet abgeschlossen. Ab sofort 90 Einwahlleitungen.
Februar 1998
  • Die größte Umbauaktion seit dem Neuaufbau des Altmuehlnet beginnt. Nähere Informationen finden Sie unter "Umbau".
  • Wir begrüßen unser 1300. Mitglied, Herrn Meier von der Schreinerei Martin Meier aus Tauberfeld.
  • Unsere immer kreativen Techniker haben den "Pfirsich", unseren neuen Videoserver in Betrieb genommen. Damit können Live-Video-Übertragungen im Altmuehlnet gesendet werden. Die genauen Sendezeiten erfahren sie unter Aktuelles und auf den Technikseiten.
Januar 1998
  • Wir begrüßen unser 1200. Mitglied - die Brauerei Gutmann aus Titting
  • Wir begrüßen unser 1100. Mitglied - den SPD-Ortsverein Adelschlag
Dezember 1997
  • Die Weihnachtsfeier der Arbeitsgruppen
  • Unser Weihnachtsrätsel
  • Wir begrüßen unser 1000. Mitglied - Marita Lindner aus Hofstetten
  • Ausflug zum Landeskriminalamt nach München
November 1997

Wir begrüßen Angela Abraham aus Beilngries als unser 900. Mitglied.

Oktober 1997
  • Eröffnungsfeier des Einwahlknotens in Stammham. Viele Gäste haben uns besucht. Es gibt auch eine Menge an Bildern zu sehen.
  • Wir begrüßen unser 800. Mitglied, die Gemeinde Mindelstetten. Bürgermeister der Gemeinde Mindelstetten ist Emmeram Batz.
September 1997
  • Bilder vom Volksfest 1997
  • Wir begrüßen Andi Jägle aus Eichstätt als unser 700. Mitglied
August 1997

Das AltmuehlNet betreibt einen weiteren Einwahlknoten in Stammham

Juli 1997
  • Fotos von der Beachparty in Eichstätt
  • Fotos vom Eichstätter Altstadtfest