Die AltmuehlNet-Geschichte

Von 2002 bis 2006

August 2006

Unsere neu gegründete Jugendgruppe "Funk-Ei" startet das eigene Internetradio.
Und es gibt wieder eine neue LAN-Party im VH, bei der wieder "virtuell die Fetzen fliegen"!

Mai 2006

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen - und - was noch wichtiger scheint - unser zehnjähriges Vereinsjubiläum kann gefeiert werden!

Oktober 2005

Der Dachverband der Bürgernetze (in dem wir auch Mitglied sind) feiert sein 10-jähriges Jubiläum im Alten Stadttheater in Eichstätt. Die lokale Polit- und sonstige Prominenz - bis hin zu Abgeordneten der Staatsregierung - gibt sich ein Stelldichein.

September 2005

Da die Hardware langsam in die Jahre gekommen ist sehen wir uns gezwungen, 10 neue Komplettrechner für den "Surfpool" oben im VH anzuschaffen. Hier können und werden ab sofort auch Kurse angeboten werden.

Juni 2005

Unsere aktive Filmgruppe gewinnt erneut den Jugendpreis des Landrats für ihren Film "Eva".

Mai 2005

Die Jahreshauptversammlung findet diesmal in der "Krone" statt. Die Beteiligung der Mitglieder ist aber beschämend niedrig.

Dezember 2004

Unser Jugendvorstand wird neu bestätigt, und die Programmierer bleiben fleißig.

Oktober 2004

Der Bürgermeister gibt den offiziellen Startschuss für die WebCam auf dem Rathausturm hoch oberhalb der Eichstätter Innenstadt und integriert das Angebot in die WebSite der Stadt.

September 2004

Die Filmgruppe dreht ihren zweiten Film und widmet sich mit "Eva" einem schwierigen Thema.

Juli 2004

"Webcam überträgt ab heute live vom Altstadtfest". Mit der neuen, verstellbaren WebCam auf dem Rathausturm bieten wir jetzt aktuelle Bilder aus unserem Vereinsheim, vom Restaurant Schönblick und vom Rathausturm aus.

Juni 2004

Unsere Filmgruppe gewinnt den Förderpreis des Landrats! Die von unseren Jugendlichen gebildete Filmgruppe hat ihren ersten komplett selbst gemachten Film vorgestellt.

Mai 2004
  • Der Vorstand wird bei unserer Jahres-Vollversammlung komplett und unverändert wiedergewählt.
  • Die Mails werden jetzt nicht nur auf Viren überprüft sondern ab sofort auf Wunsch auch von Spam gereinigt.
April 2004
  • Ganz neu und wegweisend ist unser Angebot der Einführung in die Computerwelt für Kinder - selbst für solche, die noch nicht lesen können.
  • Wir erweitern unsere Öffnungszeiten und bieten auch ein "Linux-Open-Surf" an.
März 2004

Der erste "Linux-Stammtisch" findet statt - die "community" wächst weiter.

Februar 2004
  • Die Versammlung der Bürgernetze traf sich dieses Mal in unserem schönen Eichstätt. Der Dachverband hatte eingeladen.
  • Und unsere erste WebCam oben auf "dem Schönblick" oberhalb Eichstätts geht offiziell in Betrieb.
Dezember 2003

Unsere Mitgliederversammlung findet heuer etwas später statt - wieder beim Beckerwirt in Böhmfeld.

November 2003

Der Bürgernetzverein baut seine "Sicherheits-CD" mit freier Software auf, mit der Tips und Programme gegen diverse Bedrohungen aus dem Internet an viele Mitglieder erfolgreich verteilt werden können.

Oktober 2003

Der Spaß soll nicht zu kurz kommen, und so gibt's mal wieder eine LAN-Spiele-Party in unserem VH, bei der insbesondere Jugendliche aus der nahen und etwas ferneren Umgebung anreisen.

September 2003

Mit der von uns mitbenutzten und cofinanzierten MBI-Austattung gehen wir "auf's Land" und geben Kurse in weitem Umkreis.

April 2003

Die Insolvenz von Netztech behindert nicht nur unser AltmuehlNet sondern auch Kommunen wie Pförring oder das Landratsamt und manche Banken.

Februar 2003
  • Unsere Kurse etablieren sich und unsere Referenten erweitern die Angebote.
  • Außerdem können wir immer wieder Hinweise und Warnungen zu Dialern, Online-Abzockern und Abmahnern in der Presse und den Kommunen platzieren.
September 2002

Es wird das "Forum Regionalpolitik" eröffnet und rege angenommen. Darüber hinaus ist in unseren anderen Foren auch "Betrieb".

Juni 2002

Das Vereinsheim bekommt Besuch von Zak Greant, einem der Programmierer von MySQL. Und Georg Richter referiert über PHP. Unsere Räume erreichen ihre Kapazitätsgrenze.

Mai 2002

Im Mai wird bei schönstem Wetter ein "Tag der offenen Tür" in unserem Vereinsheim veranstaltet, der ein Erfolg wird. Hier gibt's u. A. Vorträge, "open-surf" und einen Computerflohmarkt.

April 2002
  • Auch in Pförring müssen sich Webmaster und Anbieter den geänderten Rahmenbedingungen anpassen, wobei wir etwas helfen konnten.
  • Und unsere AltmuehlNet-Jugend betreibt ab jetzt eigene Webseiten.
  • Am 25.4. gibt's eine weitere Vollversammlung - diesmal in Böhmfeld. Hier werden Rainer Nissen als neuer 1. Vors. und Rüdiger Vogl als neuer 2. Vors. gewählt.
März 2002

Wir warnen vor den um sich greifenden teuren 0190er-Einwahlnummern, die vielen Surfern ungewollt untergeschoben werden.

Februar 2002

Netztech ist pleite. Das Anet ist bei Bingo bzw. dem i-team "untergeschlüpft", wo auch die neuen Einwahlnummern zur ISDN- und Modem-Einwahl zur Verfügung gestellt werden. Der Übergang vollzieht sich nicht so "nahtlos" wie erhofft. Wir richten Telefon-Hotlines und Notfall-Faxabrufmöglichkeiten ein.

Januar 2002
  • Das AltmuehlNet versucht ein landkreisweites und kostenloses Verzeichnis von Firmen, Gaststätten und Vereinen aufzubauen.
  • Der Streit zwischen der Firma Netztech als unserem Betreiber und Provider sowie der Firma i-team in Ingolstadt verschärft sich. E-Mail-Server fallen aus, Leitungen werden unterbrochen.
  • Unser Bürgernetz leidet unter dem Streit und verliert Mitglieder. Netztech bezieht neue Räume mit eigener Anbindung.
  • Netztech muß dann doch in die Insolvenz gehen, und unsere Anet-Server müssen wir bei unserem Nachbarverein Bingo in Ingolstadt anbinden.