AltmuehlNet jetzt auch über IPv6 erreichbar

Klicken Sie hier für eine Großansicht des Bildes

Seit ein paar Wochen laufen alle unserer Server im Dual-Stack Betrieb. Das bedeutet, dass sie sowohl über die vertrauten IPv4-Adressen, als auch über die neuen, zukünftig wichtigen, IPv6-Adressen erreichbar sind.

Die neuen IPv6-Adressen unserer Server:

altmuehlnet.de 2a02:180:1:1::5b8f:5119
altmuehl.net 2a02:180:1:1::5b8f:511c
mail.altmuehlnet.de 2a02:180:1:1::5b8f:512b
birne.altmuehlnet.de 2a02:180:1:1::5b8f:5119

 

Das AltmuehlNet ist damit am Puls der Zeit und für die Zukunft gerüstet.
Weitere Informationen nach dem Klick auf "Weiterlesen".

Was ist IPv6 und warum braucht man das?

Wie Sie ja wahrscheinlich schon wissen, benötigt jeder Teilnehmer des Internets für die Kommunikation eine eindeutige Adresse (z.B. 91.143.81.25), vergleichbar mit einer Telefonnummer. Diese wird als IP bezeichnet.

Da die Anzahl der Server und Nutzer des Internets exponentiell steigt, stehen in absehbarer Zeit nicht mehr genügend Adressen zur Verfügung. Der Adressraum der bisher genutzen IPv4 Adressen ist auf 2^32 (≈ 4,3 Milliarden) Adressen beschränkt.

Zur Lösung dieses Problems wurde bereits 1998 der Nachfolger IPv6 verabschiedet. Dieser bietet neben vielen weiteren Neuerungen vor allem einen weit größeren Adressraum von 2^128 (≈ 340 Sextillionen) Adressen.

Bisher lief die technische Umsetzung eher schleppend, da viele Internetdienstanbieter (Provider) nicht bereit waren die Kosten für die Umstellung in Kauf zu nehmen. Da im Januar 2011 die letzten freien Netze vergeben wurden, wird dieses Thema jetzt wichtig.

Neben großen Firmen wie Google sind auch deutsche Provider wie T-Online bald gezwungen, die Umstellung durchzuführen. M-Net bietet seinen Kunden bereits seit einigen Jahren die Möglichkeit IPv6 zu testen. Auch T-Online will seinen Kunden IPv6 noch dieses Jahr zur Verfügung stellen.

Vorerst ändert sich für Sie aber erstmal noch nichts. Wir halten Sie auf dem Laufenden und werden Sie rechtzeitig über Maßnahmen informieren, wenn es soweit ist.

Weitere Informationen zum Thema IPv6 finden Sie in der Wikipedia.